Kasern nur knapp an der Katastrophe vorbeigegangen!

Am 05.07.10, verwandelte innerhalb einer Stunde ein Starkregen, unsere schöne Gartenanlage in Kasern in einen riesigen See.

Nur mit viel Glück wurde unser wunderbares Vereinshaus nicht Opfer dieser Fluten.

Einige Gärten konnten nicht mehr erreicht werden, so groß waren die Wassermassen. Auch so manche Schwimmbecken hielten der Wassermasse nicht mehr stand und wurden aus der Erde gehoben.

Dieses Unglück ereignete sich noch dazu genau eine Woche vor unserem alljährlichen Gartenfest.

Doch wir hatten in unserer Anlage großes Glück. So schnell wie das Wasser gekommen war und für Aufregung gesorgt hatte, ist es dann auch wieder rasch verschwunden.

Dank einiger fleißiger Helfer, konnte wieder alles, in kürzester Zeit gereinigt werden.